veda

Die Studierenden der Indogermanistik an der Uni Zürich

Die Indogermanistik beschäftigt sich mit den indogermanischen Sprachen und ihrer Geschichte. (Die meisten europäischen Sprachen sind indogermanisch, es ist die sprecherzahlenmässig grösste Sprachfamilie der Welt.) Am meisten interessieren uns jedoch die ältesten Sprachstufen, wie Altindisch (Sanskrit), Griechisch, Hethitisch, Altpersisch, Lateinisch, Altkirchenslavisch, Altirisch und viele mehr. Letztendlich versuchen wir durch das Vergleichen dieser Sprachen die Ursprache – von der alle indogermanischen Sprachen abstammen – zu rekonstruieren.

 

Ist dein Interesse geweckt? Hier ein paar Links zum Rumstöbern:

  • Hochoffiziell ist die Seite der Abteilung Indogermanistik des IVS (Institut für Vergleichende Sprachwissenschaft) der Uni Zürich.
  • Auf dieser Seite erklären wir das Indogermanistik-Studium aus studentischer Sicht. Du findest knappe und einschlägige Informationen zu einigen (ja, es sind tatsächlich noch nicht alle) Sprachen und sogar auch ein wenig Live-Indogermanistik in Form von Aufsätzen und Übungsblättern. Aber nicht erschrecken ;)
  • Unter der Rubrik Dokumente befinden sich die Studienordnung, zusätzliche buchbare Veranstaltungen des jeweiligen Semesters und weitere nützliche Zettelchen.

 

Wenn Sprachen, und die Geschichte der Sprachen für dich eine aufregende Sache sind, sieh dich hier ein wenig um und schreib dich ein für ein Studium der Indogermanistik